Leben in Kanada

INTERESSE?

Sie interessieren sich für das Auswandern nach Kanada?

Sie haben Fragen – wir die Antworten!

Leben und Arbeiten in Kanada

Wenn man den Zahlen von Google glauben will, so liegen die Suchanfragen für „Auswandern Kanada“, „Jobs in Kanada“, „Work and Travel Kanada“ in der Höhe von über 15.000 Treffern in Deutschland und Österreich. Damit liegt die Attraktivität bezogen auf das Suchvolumen noch vor „Neuseeland Auswandern“, „Australien Auswandern“, „Schweden Auswandern“, „Work and Travel USA“.

Was motiviert Menschen, sich mit dem Thema "Auswandern nach Kanada" zu beschäftigen?

In den meisten Fällen haben Menschen, die sich mit dem Auswandern befassen, das Land selbst im Urlaub erkundet oder eine eindrucksvolle Dokumentation im Fernsehen oder Internet gesehen. Kanada ist ein sehr vielseitiges Land. Die Multi-kulturelle Bevölkerung, die wundervolle unberührte Natur bis hin zu den interessanten, pulsierenden Metropolen sind sehr anziehend. Die Natur bietet eine unnachahmliche Kulisse. Kilometerlange Küstenstreifen mit direktem Meerblick und unendlich scheinende Bergketten beschreiben die Attraktivität der unberührten Natur.

Hohe Lebensqualität

Seit Jahren belegt beispielsweise Vancouver, die Hauptstadt der Provinz British Columbia laut einer wiederkehrenden Studie der Unternehmensberatung Mercer einen Platz unter den Top 5 der Großstädte mit der höchsten Lebensqualität.

Sobald die Sehnsucht nach dem Leben in Kanada so groß ist, startet die Recherche wie man den Traum der Auswanderung tatsächlich realisieren kann.

Von 2015 – 2020 wurden pro Jahr zwischen 280.000 und 300.000 Einwanderer in Kanada statistisch erfasst.

Woran scheitern die meisten Auswanderungen?

Der Ablauf von der Idee sich mit der Auswanderung zu beschäftigen bis hin alle Unterlagen einzureichen und den Prozess der Behörden zu durchlaufen bedarf hoher Ausdauer. Die häufigsten Gründe wieso der Traum nicht realisiert wird:

Die Kenntnisse der Alltagssprache (Englisch/Französisch) sind zwar gut, aber die Anweisungen auf den Seiten der kanadischen Behörden sind kompliziert und irreführend. Der von den kanadischen Behörden beschriebene Prozess stellt ein nahezu unüberwindbares Hindernis dar.

Kanada bietet potentiellen Einwanderern mittels diverser Programme die Möglichkeit die Aufenthaltsgenehmigung und eine Arbeitserlaubnis zu beantragen. Das Angebot an Programmen variiert je nach Provinz oder Territorium und wird in regelmäßigen zeitlichen Abständen adaptiert. Auf der offiziellen Seite der kanadischen Einwanderungsbehörde sind über 15 verschiedene Auswahlmöglichkeiten zu finden, die sich mit der unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung (permanent residence) befassen.

Während das eine Programm Fachkräfte (skilled worker) anspricht, ist ein anderes speziell für eine Provinz ausgelegt oder es wird ein Punktesystem mit unterschiedlichen Kategorien abgefragt. Bei dieser großen Vielfalt an Möglichkeiten den Überblick zu behalten und die richtige Auswahl zu treffen, hindert viele Menschen daran nach Kanada auszuwandern.

Je nach Programm, gilt es unterschiedliche Voraussetzungen nachzuweisen und Kriterien zu erfüllen. Die Kriterien werden in einem Punktesystem bewertet und beinhalten unter anderem einen Nachweis der Berufserfahrung, Ausbildung in einem besonders nachgefragten Beruf (priority occupation list) oder das Alter. Je nachdem welche Kriterien man nachweisen kann, werden Punkte vergeben.

Abhängig von dem gewählten Programm ist bereits eine Zusage von Seiten der Arbeitgeber mit Bestätigung welcher Beruf ausgeübt werden soll vorzulegen. Das wiederum setzt voraus, dass im Vorfeld die Anforderungen des potentiellen Arbeitsgebers erfüllt wurden. Mitunter beinhaltet das, je nach Beruf, ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis oder der Nachweis einer Speziellen Ausbildung bzw. von Zertifikaten.

Für die Einwanderung nach Kanada sind je nachdem welches Programm gewählt wird, finanzielle Mittel notwendig und deren Vorhandensein muss man nachweisen können. Damit will das Land Kanada sicher stellen, dass die Einwanderung finanziell abgedeckt ist und Kosten für Wohnung oder Haus bzw. die allgemeinen Lebenshaltungskosten in Kanada getragen werden können. Zusätzlich sind Kosten für das Visum selbst, die Anfertigung und beglaubigte Übersetzung von Dokumenten sowie Aufwände für den Umzug nach Kanada bei der Planung zu berücksichtigen.

Erfolgreich nach Kanada auswandern

Tatsächlich gibt es ein paar Kriterien, die das erfolgreiche Auswandern nach Kanada vereinfachen. Neben ausreichend Budget, um den Einreise – Prozess inklusive Visum und die Lebenshaltungskosten in Kanada zu decken bzw. sich den Umzug nach Kanada und eine Wohnung leisten zu können, gibt es weitere Erfolgsfaktoren.

Fachkräfte (skilled worker)

Kanadas Arbeitgeber suchen Fachkräfte (skilled worker). Allen voran werden Menschen gesucht, die in einem besonders nachgefragten Beruf (priority occupation list) tätig sind. Die Priorisierung der Berufe wird in den einzelnen Provinzen unterschiedlich festgelegt.

Investoren / Unternehmer

Genauso nachgefragt sind Unternehmer, die bereit sind in die kanadische Wirtschaft zu investieren bzw. als attraktiver Arbeitgeber kanadische Arbeitskräfte zu beschäftigen. Die Anforderungen für Unternehmer, sind in den Provinzen spezifisch definiert und sollten vor Einreichung der Unterlagen individuell geprüft werden.

Auswandern Easy

Auswahl des Immigrations - Programmes

Die richtige Auswahl des Programmes, welches für die Auswanderung gewählt wird, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle dabei, um gute Chancen für die Erteilung von Visum und Arbeitserlaubnis zu haben. Obwohl die kanadischen Behörden explizit darauf hinweisen, dass Auswanderer den gesamten Immigrations-Prozess selbstständig durchführen können, spricht dennoch vieles dafür, sich die Expertise von lizenzierten Immigrationsberatern (immigration consultant) zu holen. Die Begleitung durch einen lizenzierten Immigrationsberater vereinfacht den gesamten Einwanderungsprozess enorm. Der gesamte Ablauf von der Auswahl des passenden Immigrations-Programmes bis hin zur Übergabe des Visums kann begleitet werden.

Tätigkeiten des lizenzierten Immigrationsberaters
  • Beratung zur Auswahl des bestgeeigneten Immigrationsprogrammes
  • Checkliste der benötigten Dokumente
  • Befüllen der Antragsformulare der kanadischen Einwanderungsbehörde
  • Korrespondenz mit der kanadischen Einwanderungsbehörde
  • Beratung zu Leben und Arbeiten in Kanada (Besonderheiten der Provinzen)
Wonach wähle ich den lizenzierten Immigrationsberater aus?

Der lizenzierte Immigrationsberater (immigration consultant) berät im Vorfeld über den Ablauf der Beratung und sollte die nachfolgende Information der kanadischen Einwanderungsbehörde ebenfalls kommunizieren:

    • Alle Formulare und Informationen, die für die Einwanderung nach Kanada benötigt werden, sind kostenlos verfügbar.
    • Mit den Anweisungen im Bewerbungsleitfaden kann man im Normalfall das Bewerbungsformular selbst ausfüllen und einreichen.
Die Kriterien für einen kompetenten Immigrationsberater:
  • Verfügt über eine gültige Lizenz zur Ausübung der Beratung
  • Vereinbart eine verständliche und strukturierte Service – Vereinbarung
  • Verspricht nicht die 100%ige Aufenthaltsgenehmigung, bevor die Prüfung durch die Einwanderungsbehörde stattgefunden hat
  • Ermutigt nicht dazu, falsche Angaben in Formularen einzutragen
  • Lässt keine Blanko-Formulare unterzeichnen
  • Informiert regelmäßig über den Status der Bearbeitung
  • Stellt für jede Zahlung einen Rechnungsbeleg aus

Nachdem das Visum und die Arbeitserlaubnis erteilt wurde, die Organisatorischen Belange gelöst wurden, ist es Zeit gut in Kanada anzukommen und sich ein neues Leben im Ausland aufzubauen. Je nachdem für welche Provinz sich entschieden wurde, gilt es die jeweilige Sprache (englisch, französisch) zu festigen, den Arbeitgeber und die neuen Kollegen kennenzulernen. Kanadier gelten als sehr hilfsbereit, was wiederum viele Möglichkeiten eröffnet als Ausländer in den Alltag der Kanadier einzutauchen.

Kann man als Deutscher / Österreicher nach Kanada auswandern?

Diese Frage ist ganz eindeutig mit „JA“ zu beantworten. Als europäischer Staatsbürger hat man generell ganz gute Voraussetzungen eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung (permanent residence) und eine Arbeitserlaubnis (work permit) für Kanada zu erhalten.

Das Einreichen der korrekt befüllten und vollständig erbrachten Dokumente bei den prüfenden Behörden und das Erfüllen sämtlicher Voraussetzungen sind die Basis für einen positiven Bescheid. Eine gute Vorbereitung und strukturierte Vorgehensweise oder die Unterstützung bzw. das Wissen durch spezialisierte Berater erhöhen die Chancen am Ende die unbefristete Aufenthaltserlaubnis (permanent residence) zu erhalten.

Kann man in Kanada gut leben?

Die Kanada-Experten haben eine Reihe von Menschen befragt, wie sie als Auswanderer den Umzug in ein neues Land und ein neues Leben gestaltet haben. Zusammenfassend kann berichtet werden, dass es sämtliche Punkte gibt, in dem sich das Leben in Kanada von dem der Deutschen unterscheidet. Kanadas Natur und die vielbeschriebene Hilfsbereitschaft und Offenheit der Menschen bestärken tagtäglich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Diese Punkte sprechen vor allem dafür, dass es sich in Kanada sehr gut leben lässt:

  • Attraktive unberührte Natur
  • Multi-Kulturelle Bevölkerung
  • Hohe Lebensqualität

Wie finde ich einen Job in Kanada?

Jobsuche in Kanada

Ähnlich wie in Deutschland / Österreich / Europa ist es mit einer gültigen Arbeitserlaubnis für Kanada relativ einfach einen Job zu finden. Über Jobportale im Internet oder Personaldienstleister können sich auch deutsche bzw. österreichische Einwanderer auf die passenden Stellen bewerben. Besonders gefragt sind Bewerber, die entweder einen der priorisiert gelisteten Berufe ausüben bzw. Sprachkenntnisse beider Landessprachen (englisch und französisch) beherrschen.

Jobsuche in Kanada aus dem Ausland

Aus dem Ausland und ohne gültige Arbeitserlaubnis für Kanada gestaltet sich die Suche nach einem Job etwas schwieriger. Es gibt kanadische Agenturen, die sich auf die Stellenvermittlung von Fachkräften (skilled worker) spezialisieren und deutsche bzw. österreichische Auswanderer bei der Jobsuche unterstützen.

Meistens erfolgt dieser Prozess in Zusammenarbeit mit Unternehmen, die auf die Besetzung ihrer offenen Positionen mit Personal aus dem Ausland angewiesen sind. Mit der Vermittlung von Arbeitsstellen ist die Vorbereitung auf die Job-Interviews sowie die Kommunikation zwischen Fachkraft (skilled worker) aus dem Ausland und dem potentiellen Arbeitgeber verbunden.

Kanadischer Arbeitgeber

Da auf das Unternehmen in Kanada erhöhte Kosten für die Besetzung der Stellen durch Deutsche / Österreicher zukommen, sind diese Dienstgeber sehr an langfristigen Arbeitsverhältnissen auf Basis eines unbefristeten Visums interessiert.

Wie unterstützen mich die Kanada-Experten?

Die Website der Kanada-Experten richtet sich an Interessenten, die sich mit dem Thema „Auswandern nach Kanada“, „Work & Travel Kanada“ oder „Arbeiten in Kanada“ bzw. „Jobs in Kanada“ beschäftigen. Eine Herausforderung die Menschen meistens begleitet, wenn es um das Auswandern in andere Kontinente geht, sind unterschiedliche Gesetzmäßigkeiten betreffend der Einreise- und Arbeitsbestimmungen.

Die Idee

Die Herausgeber der Website „Kanada-Experten“ verstehen sich als Bindeglied zwischen Europa und Kanada, wenn es darum geht, die richtigen Experten für die Anliegen rund um die Themenwelt „Auswandern nach Kanada“ zu finden.

Auswanderer sollen durch ein Komplettpaket wie „Auswandern Easy“ die Möglichkeit bekommen ihren Traum vom Leben in Kanada zu verwirklichen. Deutschen und Österreichern wird der Weg zum neuen Job in Kanada geebnet, die Bürokratie der Einreisebehörde erleichtert und strukturiert durch den gesamten Prozess geführt. Zu Beginn der Zusammenarbeit wird bereits das notwendige Budget kommuniziert, welches in Summe notwendig sein wird – damit keine finanziellen Überraschungen im weiteren Ablauf auftreten.

Aktuelle Stellenangebote bei den Kanada-Experten

Die Webseite der Kanada-Experten veröffentlicht regelmäßig aktuelle Stellenangebote in Kanada. Die Besetzung der ausgeschriebenen Positionen sind mit der Beantragung eines unbefristeten Visums sowie der Erlaubnis in Kanada zu arbeiten verbunden.

Hinweis: die Vermittlung von Jobs in Kanada ist eine kostenlose Leistung in Verbindung mit der Inanspruchnahme von „Auswandern Easy„.  Die Leistung „Vermittlung von Jobs“ besteht in der Kontaktanbahnung mit dem kanadischen Unternehmen. Die Auswahl des Personals liegt letztendlich in der Entscheidung des kanadischen Arbeitgebers und ist explizit außerhalb des Einflussbereiches der Kanada-Experten.

Optionale Zusatzangebote der Kanada-Experten

In Vorbereitung auf das Arbeiten im Ausland oder Work & Travel Vorhaben ist es notwendig die Bewerbungsunterlagen zu aktualisieren und für das jeweilige Land zu adaptieren. Genauso sinnvoll ist es, sich auf Bewerbungsgespräche vorab vorzubereiten oder die kulturellen Gegebenheiten in dem Zielland zu kennen. Aus diesem Grund bieten wir nachfolgende Vorbereitungs-Pakete an, die optional auf Wunsch gebucht werden können:

  • Coaching Job-Interview (in englischer oder deutscher Sprache)
  • Professioneller Lebenslauf​
  • Kultur-Training
  • Die ersten 100 Tage in Kanada​
Inhalte

Ihre Auswanderung

Sie haben auf diese Gelegenheit gewartet.
Lassen Sie Ihre individuellen Voraussetzungen kostenlos prüfen.

Kanada Impressionen

Fragen Sie uns...

Senden Sie uns Ihre Anfrage – wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Newsletter - Immer up 2 date bleiben

Wir versorgen Sie in regelmäßigen Abständen mit den neuesten Infos zu den Einreisebestimmungen in Kanada, gesetzlichen Änderungen bezüglich Arbeitserlaubnis oder Aufenthalt in Kanada sowie einfach schönen Eindrücken.